Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

325i mit Kat- welches Hosenrohr?
#21
Heute endlich das Auto aus der Werkstatt zurück bekommen. War noch einige Kleinigkeiten zu erledigen, diverse Keilriemen waren auch schon ziemlich alt, Getriebeöl wechseln…
Es wurde ein neues Flexstück eingeschweißt. Der Imasaf klingt tatsächlich ein wenig kerniger. Könnte wegen mir gerne noch mehr werden. Bin mir noch unsicher, ob die Endrohre optisch zu lang sind.

Leider hat der Tausch des Drosselklappenschalters nicht die gewünschte Wirkung gezeigt, die Drehzahl fällt im Leerlauf immer noch zu langsam ab. Vielleicht jemand noch nen Tip, woran das liegen könnte?
Zitieren
#22
(01.07.2021, 19:31)Max schrieb: Leider hat der Tausch des Drosselklappenschalters nicht die gewünschte Wirkung gezeigt, die Drehzahl fällt im Leerlauf immer noch zu langsam ab. Vielleicht jemand noch nen Tip, woran das liegen könnte?

Hallo Max,

könnte auch Falschluft sein. Sprühe doch mal bei laufendem Motor alle Schläuche und Verbindungen vom Luftfilterkasten bis zum Zylinderkopf mit Startpilot ab. Verändert sich dabei die Drehzahl, ist irgendwo ein Leck, dem du auf die Spur kommen musst.

Gruß
Dieter
Zitieren
#23
Denke eher Elektronik. Auto hält Drehzahl immer bei ca 1500 U/min, außer man steht ca ne Sekunde, dann fällst auf normal.

Leider habe ich auch ein Heulen, als wäre ein Kompressor verbaut. Kann das an den neuen Keilriemen oder deren Spannung liegen?
Zitieren
#24
(02.07.2021, 22:15)Max schrieb:  Kann das an den neuen Keilriemen oder deren Spannung liegen?

Ja. Evtl. ist auch die Visco- Kupplung des Lüfters fest/bzw. dauerhaft zu.
Zitieren
#25
Das scheint mir eine gute Erklärung.
Die Temperaturanzeige geht nämlich nicht mehr wie früher über den Mittelstrich.

Kann ich das irgendwie testen?
Zitieren
#26
(03.07.2021, 17:47)Max schrieb: Das scheint mir eine gute Erklärung.
Die Temperaturanzeige geht nämlich nicht mehr wie früher über den Mittelstrich.

Kann ich das irgendwie testen?

Hallo Max,
man sagt, bei kaltem Motor könne man den Ventilator mit einer zusammengerollten Zeitung anhalten, wenn die Viskokupplung in Ordnung ist.
Wenn sie "fest" ist, geht das nicht; ebenso anders herum: Wenn der Motor warm ist und du den Lüfter anhalten kannst, ist sie auch kaputt.

Grüße
Thomas
Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte! Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), Mercedes SLK 320, ab 09.April 2021: SEAT Mii electric
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste