Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Bluetoothmodul für den AUX Eingang älterer Becker Geräte mit CD Wechsleranschluss
#1
Hallo zusammen,
unsichtbar und für knapp 10,-€ fast geschenkt:
https://www.ebay.de/itm/Auto-Aux-in-Kabl...2749.l2649
Gestern habe ich es bekommen und heute an einem Indianapolis Pro ausprobiert; AUX im Soundmenü aktiviert; das neue Modul mit dem Handy verbunden und schon kann man Musik vom Handy per BT wiedergeben.
Die im Indy Pro integrierte BT FSE wird davon nicht beeinträchtigt; auch der Verkehrsfunk wird bei BT Musikwiedergabe durchgeschaltet.
Ich werde es mal in einem Auto verbauen und im Praxisbetrieb testen; es erscheint mir eine ganz gute Alternative zum AUX Kabel mit 3,5mm Klinkenstecker zu sein.

Schönen Sonntag

Thomas
Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), Mercedes SLK 320, bald: SEAT Mii electric
Zitieren
#2
Prima!
Gleich 2 gekauft.
Hat das einschaltgefummel mit dem iclever im Handschuhfach ein Ende.
Hätte sicher eh nicht mehr lang bis zum Kabelbruch am hauchdünnen Klinkenkabel gedauert.

[Bild: iClever.jpg]
[Bild: bmw-signatur740.png]
Zitieren
#3
Moin,
Frage von mir.
Bin Laie bei diesem Elektrikgedöns.
Habe einen E30 von 91.
Passt das auch an ein Business mit Kassette von BMW?
Funktioniert das nur mit dem Äppel?
Noch eine Frage.
Wenn das nicht mit diesem Gerät funktioniert.
Was könnt ihr aktuell für einen Adapter an das oben aufgeführte Standardradio empfehlen ?
Gruß
Rolf
Cab E30 320 91 Bj. - Back to the roots -
Zitieren
#4
Rolf

Gute Fragen !
Ich suche auch eine Lösung für das originale Radio aus 91

Gruss
Heinz
Zitieren
#5
Hallo zusammen,
diesen Adapter kann man m. M. nach an allen Radios verwenden, bei denen man den "Aux" Eingang manuell einschalten kann.
Das sind leider nicht sehr viele Geräte; soweit ich weiß, keins der BMW OEM Geräte. Traurig
Deshalb schon seit Jahren mein Tipp: Baut das gut erhaltene Originalradio aus und ersetzt es durch eins der letzten Becker 1-DIN Geräte wie das Indianapolis, Indianapolis Pro oder Grand Prix.
Die sehen sehr dezent aus und sind im Alltagsbetrieb oder auf längeren Strecken, z.B. zum Jahrestreffen Zwinker , einfach top.
Dieses z.B. ist sogar die BMW OEM Version vom Indianapolis:
https://www.ebay.de/itm/Becker-BMW-India...Sw4ENc-M~o
Alternativ gibt es Spezialisten(gehörte nicht "Pilly" aus Hamburg dazu?),
die alte OEM Radios so modifizieren, dass sie einen AUX Eingang haben.
Z.T. werden solche Geräte auch bei eBay angeboten; wenn ein 3,5mm Stereo Klinkenstecker für den Kopfhöreranschluß vom Handy oder MP3 Player dran ist, kann man stattdessen auch das BT Modul anschließen.
Mit Apple oder Android hat das nichts zu tun; an dem Adapter funktioniert jedes Gerät, dass dem BT Standard entspricht.

Viele Grüße
Thomas
Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), Mercedes SLK 320, bald: SEAT Mii electric
Zitieren
#6
Hallo Thomas,
Danke für die Info.
Das von dir gelinkte Radio hat schon einen Liebhaber gefunden. Ging schnell.Fettes Grinsen
Gruß
Rolf
Cab E30 320 91 Bj. - Back to the roots -
Zitieren
#7
evtl. kann das ja auch einer vorab sagen


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#8
(13.01.2020, 17:45)Edelfisch schrieb: Alternativ gibt es Spezialisten(gehörte nicht "Pilly" aus Hamburg dazu?),
die alte OEM Radios so modifizieren, dass sie einen AUX Eingang haben.

Der "Laafer" gehört auch dazu.

Beim BMW Din-Schacht Navi, welches ja im wesentlichen Baugleich mit einem Becker Gerät ist, kann man auch manuell umschalten?
Dachte, dass müsste ähnlich gehen, wie wenn man auf CD Wechsler gehen will ...

Hab das BMW Din Schacht Navi wegen zu alter und nicht mehr update-barer Karten nie bei einem meiner Autos verbaut. Für die neueren DIN Schacht Beckers soll es aber irgendwo auch noch neues Kartenmaterial geben.

Dann braucht man noch einen DAB+ Empfänger, der via Bluetooth senden kann und schon sind die alten Dinger wieder zukunftsfähig. Irgendwann soll ja angeblich der normale Rundfunk abgestellt werden.
Zitieren
#9
in wenigen Minuten funktionsbereit eingebaut
Zitieren
#10
(18.03.2020, 11:58)HEL schrieb: in wenigen Minuten funktionsbereit eingebaut
Das freut mich. Sonne

Gruß
Thomas
Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), Mercedes SLK 320, bald: SEAT Mii electric
Zitieren
#11
(18.03.2020, 11:58)HEL schrieb: in wenigen Minuten funktionsbereit eingebaut

wieder ein Update,

Bluetoothmodul wieder ausgebaut, dauert ja nur wenige Augenblicke.

Warum? Batterie war leer nach ein paar Wochen Nichtbenutzung des Fahrzeuges.

Ist mir beim einbauen schon aufgefallen, das Teil ist wohl immer auf Sendung, auch wenn das Radio aus ist.

In den Sommermonaten kein Problem, da der Wagen ja immer wieder mal auf die Straße darf. Jetzt im Herbst tritt dann eben das Problem auf.

Naja, im Frühjahr kann ich es wieder reinstecken und BT verwenden.

Mal sehen ob ich noch die Lösung realisiere einen Schalter dazwischenzuklemmen.

Zitieren
#12
Hallo HEL,
alternativ könnte man die +12V Versorgung des Moduls, die zur Zeit anscheinend an Dauerplus liegt, auf Zündplus oder den im Autoradio für Antenne oder ext. Verstärker geschalteten Plus umklemmen.

Grüße
Thomas
Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), Mercedes SLK 320, bald: SEAT Mii electric
Zitieren
#13
Moin,
Radio mit BT im März eingebaut.
Aha....meine Batterie war auch nach einer mehrwöchigen Standzeit leer.Traurig
Da ich keine Zeit hatte, habe ich das Radio komplett ausgebaut - wollte mich im Winter drum kümmern.
Fettes Grinsen
Jetzt ist das wohl geklärt.
Gruß
Rolf
Cab E30 320 91 Bj. - Back to the roots -
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste