Antwort schreiben 
Der Neue stellt sich vor
15.08.2020, 01:46
Beitrag #41
RE: Der Neue stellt sich vor
Es wird keine 30 Jahre alten mängelfreien gebrauchten, äääääh Oldies geben, allein die Frage, wie der Gesamtzustand ist, dürfte den Preis bedingen, ggf. km und Hände....... oftmals gilt, dass das teurere Auto der bessere Kauf sei, ich denke, wenn man eine gute Basis kauft, ist das investierte nochmals sinnvoller angelegt, denn da weiß man sicher was wann und wie gemacht wurde......
So meine bescheidene Sicht nach 25 Jahren E30

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2020, 09:33
Beitrag #42
RE: Der Neue stellt sich vor
Hallo zusammen,
ich fahre seit Jahrzehnten gut mit der Strategie, gute Autos dann zu kaufen, wenn sie günstig sind. Bringt natürlich nichts, wenn man sich dafür nicht erwärmen kann und ein Auto haben möchte, das schon teuer ist.
Generell meine ich, dass man die besten Autos aus langjährigem privaten Vorbesitz kauft(Küchentischhändler gehören nicht dazu).

Viele Grüße
Thomas

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), Mercedes SLK 320, bald: SEAT Mii electric
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2020, 10:09
Beitrag #43
RE: Der Neue stellt sich vor
So eine Strategie hatte ich bislang auch - nur läuft die so langsam aber sicher aus, da auch schon normale gebrauchte Autos der Marken BMW, MB und Audi mit vergleichbaren Daten und Zuständen heute teurer sind, als noch vor 5 Jahren und zudem es weniger davon gibt. Die netten low-miler vom älteren Herrn sind heute meist so fahrbare Rollstühle wie Mercedes A (die alte) oder B-Klasse oder irgendein SUV, weil manche ja offenbar irgendwann ab 50 nicht mehr in ein Auto "einsteigen" wollen....

Wird also schwieriger.

e30 sind meiner Meinung nach aber nach wie vor gut bezahlbare Autos mit überschaubaren Risiken im Vergleich zu anderen Marken. Das die Dinger jetzt schon fünfstellig beim Einkauf kosten, wenn sie gescheit beieinander sind, ist halt so.

Und um den berühmten Äpfel mit Birnen Vergleich zu bringen:

30 Jahre alte Häuser in gängigen, städtischen Lagen kosten heute mehr, als vor 30 Jahren und beim e30 schafft diesen Glückgriff heute evtl. der m3 (Vergleich: ehem. Neupreis mit Überführung absolut nacktes 325i Cabrio ca. 24tsd Euro - die meisten, die ausgeliefert wurden, dürften deutlich teurer gewesen sein, denn schon damals waren die Aufpreislisten lang, manches heute selbstverständliche musste als extra damals geordert werden etc.).

Von daher: Kein Grund zum Klagen beim e30 im speziellen - das ist auch nur einer von tausenden Indikatoren für die größere Gesamtlage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2020, 10:24
Beitrag #44
RE: Der Neue stellt sich vor
Zitat:So eine Strategie hatte ich bislang auch - nur läuft die so langsam aber sicher aus, da auch schon normale gebrauchte Autos der Marken BMW, MB und Audi mit vergleichbaren Daten und Zuständen heute teurer sind, als noch vor 5 Jahren und zudem es weniger davon gibt.
Hallo Martin,
die Beobachtung habe ich auch gemacht; einen 10-12 jährigen Wagen von der Güte eines 323i oder 328i mit etwa 100.000km Laufleistung in sehr gutem Zustand bekommt man nicht mehr für 6.000€.
Verglichen mit den Neupreisen aber immer noch günstig; letztens las ich einen AMS Test eines aktuellen 116d, der mit ein paar Extras 50.000€ kostet... gaga

Grüße
Thomas

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), Mercedes SLK 320, bald: SEAT Mii electric
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2020, 00:02
Beitrag #45
RE: Der Neue stellt sich vor
Beim 5er Touring finde ich das schräge preisgefüge besonders auffällig.
Egal ob man einen E34, E39 oder E61 sucht, die gut erhaltenen Exemplare sind fast zum selben Preis inseriert.
Hätte es früher so nicht gegeben.

[Bild: bmw-signatur740.png]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2020, 09:35
Beitrag #46
RE: Der Neue stellt sich vor
das stimmt, liegt denke ich daran, wie selten eben diese guten Exemplare sind, und da ist die Baureihe tatsächlich egal

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.09.2020, 22:40 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.09.2020 22:41 von Georg66.)
Beitrag #47
RE: Der Neue stellt sich vor
So, jetzt ist mein "BMWchen" schon auf der Zielgeraden, aber immer noch nicht ganz fertig (Differential kommt nächstes Frühahr, war keine Zeit mehr für). Es musste (oder ich wollte es so) sehr, sehr viel gemacht werden, oh my God!. Ich habe ´ne Menge Dinge nicht gesehen vor dem Kauf, Gott sei Dank nix Entscheindendes, Rost hat er wirklich null. Schaltung bekam eine neue Buchse und das Ding schaltest sich unglaublich. Das von mir eingebaute H&R Komfortsportfahrwerk kann ich nur empfehlen, fährt fantastisch, auch optisch steht er schön. Anbei ein paar Fotos. Letztes Wochenende bei herrlichstem Wetter eine schöne Tour über Mühlheim / Essen-Kettwig gemacht, so langsam wird er meiner. Breitestes Grinsen als ich eine selbst aufgenommene Cassette vom April 1986 gehört habe, ich hatte da noch nicht mal meine Abinote. Ich persönlich finde das Bavaria Electronic C und das alte Soundsystem echt gut, das klingt genauso, wie ich es damals hätte haben wollen. Nächste Saison sehe ich hoffentlich ein paar von Euch!?
Fotos jetzt angehängt....


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.09.2020, 22:44
Beitrag #48
RE: Der Neue stellt sich vor
Mann, warum kann ich nur so schlecht Fotos hochladen, Dateien zu groß, ist doch mit ´nem alten iPhone von 2017 aufgenommen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.09.2020, 22:47
Beitrag #49
RE: Der Neue stellt sich vor
Klappt nicht, gute Nacht. Dann eben ohne Fotos.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.09.2020, 06:43
Beitrag #50
RE: Der Neue stellt sich vor
(24.09.2020 22:44)Georg66 schrieb:  Mann, warum kann ich nur so schlecht Fotos hochladen, Dateien zu groß, ist doch mit ´nem alten iPhone von 2017 aufgenommen.

Moin,

"alt" ist relativ. Das Forum ist umgezogen als das erste iPhone rauskam.

Gruß

el_horst
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.09.2020, 08:45
Beitrag #51
RE: Der Neue stellt sich vor
Hallo Georg66,
wegen Bilder hochladen - versuche es doch mal wie von Thomas empfohlen mit "picr.de" - das geht echt super einfach.

Gruss hph
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.09.2020, 19:57
Beitrag #52
RE: Der Neue stellt sich vor
Hallo Georg66,

wenn Du möchtest , kann ich dir per PN meine Mailadresse schicken und ich lade die Bilder hoch.
Dein Pornöses Leder erinnert mich soooo an meinen "ALTEN".

Bis nächstes Jahr musst du ja nicht warten, wie angeboten......kannst aus mit dem Alltagsauto mal zu unserem Oberhausener Stammtisch kommen.

BG Oli
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation