Antwort schreiben 
Verkabelung Mittelkonsole
30.08.2019, 10:45
Beitrag #1
Verkabelung Mittelkonsole
Hallo Zusammen!

Ich habe gerade meine Mittelkonsole zum Reinigen und Zusammenbau hier liegen. Den Stecker des Radios hat schon einmal jemand umgebaut und dann das Signal für die Beleuchtung an der Ascherbeleuchtung abgegriffen, soweit klar. Mir ist nur nicht klar, welche Funktion das lila farbene Kabel hat. Kann hier jemand helfen?


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

BMW 316, Bj. 82 // BMW 525i, Bj. 83 // BMW 318ti Compact, Bj. 98
E28hh.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.08.2019, 12:23
Beitrag #2
RE: Verkabelung Mittelkonsole
Eine Möglichkeit:

Remote Steuerung für elektrische Antenne oder Verstärker

"Katastrophe!" (Michael Manousakis)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.08.2019, 15:19
Beitrag #3
RE: Verkabelung Mittelkonsole
(30.08.2019 12:23)NOS schrieb:  Eine Möglichkeit:

Remote Steuerung für elektrische Antenne oder Verstärker

Stimmt, das wäre möglich. Aber der Wagen hat eigentlich nur eine manuelle Antenne, dies würde bedeuten, dass die Leitung schon ab Werk verlegt ist. Weiß da jemand was genaueres zu?

BMW 316, Bj. 82 // BMW 525i, Bj. 83 // BMW 318ti Compact, Bj. 98
E28hh.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.10.2019, 22:34 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.10.2019 22:52 von Schuko.)
Beitrag #4
RE: Verkabelung Mittelkonsole
Moin Dennis,

Achtung, das Kabel ist nicht nur lila, sondern „VIWS“, also violett/weiss.
Wenn man es mit viel Licht betrachtet, sieht man einen dünnen weißen Streifen.
Das Kabel ist laut Schaltplan für den Radioanschluß (61), zusammen mit einem graublauen (GRBL) Kabel, also für einen 2-poligen Anschluß. Ich glaube, daß dieser Stecker z.B. für Blaupunkt-Radios passend ist.

VIWS beginnt übrigens an der Sicherung 12 und geht weiter über den Bremslichtschalter 79, um dann bei o.g. 61 zu enden.

Gruß
Kai
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.10.2019, 08:40
Beitrag #5
RE: Verkabelung Mittelkonsole
Moin,

sieht doch aus als wenn das Kabel aus der "leeren" Lüsterklemme gerutscht ist, hat auch so eine Quetschstelle von einer Schraube.

Hatte das Radio einen Anschluß für Dauerplus um die Sender zu speichern und ging mit Zündungsplus ein- und auszuschalten?

Dann sollte braun die Masse, gelb/rot der Dauerplus (Zigarettenanzünder), grau/blau der Plus für die Beleuchtung und lila/weiss der Zündungsplus. Sollte doch auch so oben auf dem Radio aufgedruckt sein.

Viele Grüße,

Volkert

Der, der eigentlich einen 02 Baur gesucht hatte....
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.12.2019, 15:50
Beitrag #6
RE: Verkabelung Mittelkonsole
Rrrrichtig - genau so wie Volkert oben beschrieben hat. Smile

Aber ich sehe eine Lüsterklemme im Kabelstrang ... Haare zu Berge

Raus damit! Lüsterklemmen haben im Auto nichts verloren! Peitsche

Alles für den 3er - alles für den Club!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation