Antwort schreiben 
Betongold- wir haben es noch einmal getan
23.04.2017, 10:35
Beitrag #21
RE: Betongold- wir haben es noch einmal getan
Hallo zusammen,
jetzt geht es in den Endspurt: Morgen werden Haus- und Kellertür sowie ein Fenster erneuert und Anfang Mai gibt´s einen neuen Außenanstrich. Sonne
Katharina und der junge Mann vertragen sich bestens; sie gehen sogar gelegentlich zusammen Einkaufen und in die Muckibude. Zwinker

Viele Grüße
Thomas

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), FIAT Barchetta und Panda 100HP
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.08.2017, 09:02
Beitrag #22
RE: Betongold- wir haben es noch einmal getan
Hallo zusammen,
so, der Anstrich ist auch neu:
[Bild: 29994187lh.jpg]
Ist alles richtig schön geworden; auch Dank guter und bezahlbarer Handwerker. Sonne

Viele Grüße
Thomas

P.S.: Letzte Woche war die mittlerweile 93-jährige Vorbesitzerin mit ihrem Sohn zum Kaffee da; beiden gefiel sehr gut, was wir so aus dem Haus gemacht haben.
Sie bereut aber in keinster Weise, vor einem Jahr ins Seniorenheim im Ort gezogen zu sein; besonders die Gartenpflege vermisst sie überhaupt nicht. Zwinker

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), FIAT Barchetta und Panda 100HP
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.08.2017, 16:28
Beitrag #23
RE: Betongold- wir haben es noch einmal getan
Glückwunsch, schön geworden und im ursprünglichen Stil geblieben.Smile
Die Nachbarn haben ja ein bisschen dicker aufgetragen ...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.08.2017, 16:50 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.08.2017 16:52 von Edelfisch.)
Beitrag #24
RE: Betongold- wir haben es noch einmal getan
Zitat:Glückwunsch, schön geworden und im ursprünglichen Stil geblieben.
Danke Martin,
was gut war haben wir belassen, so z.B. die guten Kunststofffenster (für erstaunlich kleines Geld mit neuen Griffen versehen)und die Echtholz Innentüren, die gut zum Haus passen.
Innen haben wir nur eine Tür versetzt; entstanden sind so zwei nette kleine Wohnungen, die durch die neuen Bäder sehr gewonnen haben.
Keine Kompromisse gab´s bei Gas-und Wasserleitungen; auch der klassische 1960er Minimalzählerkasten wurde ersetzt und wanderte in den Keller; alle größeren elektrischen Verbraucher bekamen neue Leitungen.

Für die Haus- und Kellertür gab´s relativ unkompliziert 10% Zuschuss über die KfW Bank wegen erhöhter Einbruchsicherheit.

Viele Grüße
Thomas

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), FIAT Barchetta und Panda 100HP
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.08.2017, 13:58
Beitrag #25
RE: Betongold- wir haben es noch einmal getan
Die alte Haustür war aber auch sowas von hässlich.

Und das Nachbarhaus Gulp so ein grauslicher Mix aus allem möglichen Baustilen...und erst die gegenläufige Gaube...schlimm. Hatten die keinen Architekten, der da mal eingeschritten wäre Herrje!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.08.2017, 22:22 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.08.2017 22:22 von Holgi 02 E30.)
Beitrag #26
RE: Betongold- wir haben es noch einmal getan
(05.08.2017 09:02)Edelfisch schrieb:  [Bild: 29994187lh.jpg]
Ist alles richtig schön geworden; auch Dank guter und bezahlbarer Handwerker. Sonne

Aber welcher Trottel hat auf dem Kfz-Stellplatz vor der Hütte Rasen gesät und dieses Zäunchen drumgemacht...? Haare zu Berge

Zwinker Fettes GrinsenFettes GrinsenFettes Grinsen

Je mehr Menschen ich kennenlerne, umso mehr verstehe ich, wieso Noah nur Tiere auf die Arche ließ.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.08.2017, 07:02 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.08.2017 07:03 von Edelfisch.)
Beitrag #27
RE: Betongold- wir haben es noch einmal getan
Hallo zusammen,
tja, beim Nachbarhaus ging wohl Nutzen vor Optik; mir gefällt´s auch nicht. Von innen soll´s ganz schön sein.
Unsere alte Haustür war halt 1960er Erstausstattung, damals gefiel´s.
Und was den Stellplatz angeht: Da könnte man durchaus noch einmal den Zaun versetzen und ein hübsches Carport an die Garage anbauen.

Viele Grüße
Thomas

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), FIAT Barchetta und Panda 100HP
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.08.2017, 13:51 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.08.2017 13:52 von Holgi 02 E30.)
Beitrag #28
RE: Betongold- wir haben es noch einmal getan
Na, das klingt doch schon besser! Der abgeschrägte Bordstein ist ja schon vorhanden... Sonne unschuldig

Je mehr Menschen ich kennenlerne, umso mehr verstehe ich, wieso Noah nur Tiere auf die Arche ließ.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.12.2017, 17:42
Beitrag #29
RE: Betongold- wir haben es noch einmal getan
Hallo zusammen,
nochmal ein kleines Update: Wer ein älteres Haus kauft und darin mindestens eine Wohnung vermieten will, sollte sich vorher mit einem Steuerberater zusammensetzen, weil es einiges zu beachten gibt, so z.B. die 15% Regel der "Anschaffungsnahen Herstellungskosten" in den ersten drei Jahren nach Kauf.
Wer es genauer wissen möchte, googelt mal oder besucht besagten Steuerberater, damit es keine böse Überraschung gibt.
Tipp von mir: Grundstückspreis im Kaufvertrag separat aufführen; wenn man das nicht dreist übertreibt, schafft man sich noch etwas mehr "Luft", um Investitionen innerhalb dieser Zeit voll absetzen zu können.
Ansonsten setzt das Finanzamt den Grundstückswert nach dem gültigen Bodenrichtsatz fest.
Überschreiten die Erhaltungs- und Renovierungskosten innerhalb der ersten drei Jahre die 15% Grenze, kann man nichts sofort absetzen, sondern alles nur zu 2% über 50 Jahre zusammen mit dem Kaufpreis des Gebäudes. Traurig

Viele Grüße
Thomas

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), FIAT Barchetta und Panda 100HP
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.01.2018, 19:16
Beitrag #30
Ein kleiner Sturmschaden durch "Friederike"
Hallo zusammen,
an unserer Villa fischli haben wir einen kleinen Sturmschaden; es ist eine Dachpfanne weggeflogen. Tückisch daran: Auf dem Boden habe ich nichts gefunden und man sieht den Schaden nur von der Parallelstraße aus, wenn man in einem ganz flachen Winkel schaut. Haare zu Berge
[Bild: 31615797aq.jpg]

[Bild: 31615799qk.jpg]

[Bild: 31615802yr.jpg]

Dass es die alte Forsythie umhaut, hätte ich nicht gedacht.

Viele Grüße
Thomas

P.S.: Schaut euch eure Dächer gründlich an; nicht, dass ihr den Schaden erst merkt, wenn´s mal heftig reinregnet.

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), FIAT Barchetta und Panda 100HP
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.01.2018, 09:53
Beitrag #31
RE: Betongold- wir haben es noch einmal getan
Hallo,
Deine Dachpfanne ist noch da, die ist nur eine Reihe runter gerutscht!

   



Gruß
Jan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.01.2018, 09:58
Beitrag #32
RE: Betongold- wir haben es noch einmal getan
Hallo Jan,
tatsächlich; du hast recht. Sonne

Viele Grüße
Thomas

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), FIAT Barchetta und Panda 100HP
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.01.2018, 10:13
Beitrag #33
RE: Betongold- wir haben es noch einmal getan
(24.01.2018 09:53)Janosch schrieb:  Hallo,
Deine Dachpfanne ist noch da, die ist nur eine Reihe runter gerutscht!





Gruß
Jan

Einfach wieder hoch schieben und das Dach ist wieder dicht.

Ich würde nicht warten bis die Dachdecker Zeit haben wenn in der Gegend viel Sturm war.

Gruß,

Volkert

Der, der eigentlich einen 02 Baur gesucht hatte....
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.01.2018, 10:56 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.01.2018 17:01 von Edelfisch.)
Beitrag #34
RE: Betongold- wir haben es noch einmal getan
Hallo Volkert,
ich bin leider nicht schwindelfrei...Traurig
Aber heute wird der Schaden beseitigt. Sonne

Update 12:47: Dachschaden beseitigt. Zwinker

Viele Grüße
Thomas

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), FIAT Barchetta und Panda 100HP
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.04.2019, 19:28
Beitrag #35
RE: Betongold- wir haben es noch einmal getan
Hallo zusammen,
die letzten Stürme hat "Villa Fischli" unbeschadet überstanden; jetzt haben wir sie schon fast 3 Jahre.
Meine Gattin hat mittlerweile das ein oder andere Blümchen gepflanzt, so dass der Garten jetzt noch netter aussieht als vorher. Sonne
Übrigens sind die Hypothekenzinsen zur Zeit wieder so niedrig wie im September 2016, als wir gekauft haben; wer also noch etwas Nettes findet: zuschlagen. Zwinker

Viele Grüße
Thomas

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), FIAT Barchetta und Panda 100HP
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.04.2019, 21:30
Beitrag #36
RE: Betongold- wir haben es noch einmal getan
(06.04.2019 19:28)Edelfisch schrieb:  Übrigens sind die Hypothekenzinsen zur Zeit wieder so niedrig wie im September 2016, als wir gekauft haben; wer also noch etwas Nettes findet: zuschlagen. Zwinker

Die Immobilienpreise und die Handwerkerpreise haben aber nicht mehr das Niveau von 2016 ---- in Städten ist es richtig teuer geworden, auch weil jeder meint, seine alte Butze sei auf einmal Gold. Wenn man keinen echten Bedarf hat, würde ich aktuell sparen und bei der nächsten Krise zuschlagen --- ohne schwarz malen zu wollen, die kommt bestimmt, habe schon die ersten Indikatoren beruflich erfahren dürfen (Es wird wieder angefangen, an die Personalkosten zu denken - trotz Fachkräftemangel. Die letzten Tariferhöhungen führen jetzt auch bei den treuesten Mittelständlern zur Verlagerung von Arbeitsplätzen ins Ausland - dir großen machen das sowieso schon seit langem).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.04.2019, 08:23
Beitrag #37
RE: Betongold- wir haben es noch einmal getan
Zitat:Die Immobilienpreise und die Handwerkerpreise haben aber nicht mehr das Niveau von 2016 ---- in Städten ist es richtig teuer geworden, auch weil jeder meint, seine alte Butze sei auf einmal Gold.
Hallo Martin,
aber hier(und anderswo auf dem Land)findet man immer noch bezahlbare Häuser; ich kenne aber auch einen Fall, wo jemand ein 45 Jahre altes Fertighaus auf einem 40.000€ Grundstück seit fast einem Jahr versucht, für deutlich über 200.000€ zu verkaufen- bisher allerdings vergebens; ein Makler hielt maximal 170.000€ für erzielbar. So dumm sind die Käufer dann doch nicht. Fettes Grinsen
Die Kollegen, die neu bauen, berichten von etwa 400.000€ Kosten für ein normales Einfamilienhaus ohne Keller auf einem 60.000€ Grundstück- vor 10 Jahren baute ein Kollege ein vergleichbares Haus für 250.000€.Haare zu Berge

Schönen Sonntag
Thomas

Ebay wird mir immer unsympathischer-aber PayPal ist das Allerletzte!Nie wieder o2- die sind noch schlimmer als PayPal!
Meine Fahrzeuge:328i Cabrio, 323i touring(beides E36), FIAT Barchetta und Panda 100HP
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.04.2019, 11:47
Beitrag #38
RE: Betongold- wir haben es noch einmal getan
Bei uns - noch nicht mal die beliebte Universitätsstadt Würzburg - also fränkische Provinz - berichten mir meine Bekannten, die erst jetzt bauen oder kaufen/renovieren auch, dass sie meistens am Ende bei 450tsd bis 500tsd landen. Für Häuser einer Größe und Grundstücksgröße, die in den 80er, 90er Jahren eher normal waren. Auch werden die Grundstücke immer Kleinteiliger. Wenn man ein einzelnes, freistehendes Haus haben will, dann hat man nicht mehr die Abstände zum Nachbarn, wie sie früher üblich waren.

Gut, wenn man jeden Tag 50 bis 70km pendeln will, bekommt man was Gebrauchtes auch noch deutlich billiger im Einkauf - aber der Diesel, der diese Modelle ermöglicht hat, wird ja gerade kaputt gemacht.

Bin froh, noch zu DM Zeiten unser Haus gekauft zu haben - trotz höherer Zinsen damals könnten wir uns das heute vermutlich nicht mehr leisten. Vor allem frage ich mich bei den Preisen und Finanzierungen, wie die Leute damit umgehen, dass so eine Immobilie ja nicht nur abbezahlt werden will sondern auch alleine, dass man sie hat und in Schuss hält, ordentlich Geld kostet.

Beispiel: Im Letzten Jahr hatten wir zum ersten mal seit quasi 20 Jahren einen richtigen Sturm, der uns aufgezeigt hat, wo wir bei dem Haus noch nachbessern müssen, damit es bspw. gegen auftretende Wassermassen bei Starkregen besser geschützt ist. Wir haben da sehr viel in Eigenarbeit gemacht, aber ein paar schöne tausender sind da doch reingeflossen. Wenn wir jetzt noch 1500 bis 2000tsd im Monat an Schuldendienst abzudrücken hätten, hätten wir dafür nochmal nachfinanzieren müssen, so konnte es aus dem Spargroschen bezahlt werden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation