Antwort schreiben 
Aufbereitung und Reparatur bei einem 84er 318i
18.10.2014, 19:11 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.10.2014 19:15 von bruno.)
Beitrag #1
Aufbereitung und Reparatur bei einem 84er 318i
Ich würde gerne meinen bahamabeigen so nach und nach aufbereiten. Möglicherweise interessiert es ja auch andere, was man bei einem E30 mit knapp 43000 km so findet. Tips sind gerne willkommen.
Als erstes hab ich heute die vordere Stoßstange abmontiert. Sie hat im Mittelteil von oben und unten je eine großflächige Delle. Gibts da Tricks?
Die Radhausschalen hab ich rausgenommen. Würdet ihr den Kotflügel und das Radhaus mit fluid tilm as-r einsprühen?
Was könnte man sonst noch machen, wenn man grad demontiert hat?
Grüsse aus Österreich
Christian
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.10.2014, 19:18
Beitrag #2
RE: Aufbereitung und Reparatur bei einem 84er 318i
Hallo Christian,


bestimmt ne coole Fotodoku. Was man machen kann? Das hängt von dem Ziel ab, welches Du Dir für dieses Fzg. Gesetzt hast. Was hast Du geplant? Machen kann man je nach Portemonaie so ziemlich alles

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.10.2014, 19:44
Beitrag #3
RE: Aufbereitung und Reparatur bei einem 84er 318i
Hallo Daniel. Mein Portemonnaie ist derzeit Ebbe. Ich hab weniger als nichts. Rost hab ich keinen gefunden auch nicht innen am Kotflügel. Würde hier fluid film as-r was bringen? 2 Dosen hab ich noch. Das Auto soll auf jeden Fall bei mir bleiben bis ich nicht mehr fahren kann und wird nur im Sommer für Ausflüge genutzt. Jetzt bin ich 51 also 25 Jahre sollte es noch mindestens schön bleiben. Zum 30er hat es neue Kunststoffecken für die Stoßstange und endlich einen originalen Schaltknauf bekommen. Fotos folgen.
Grüsse aus Österreich
Christian
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.10.2014, 21:50 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.10.2014 23:13 von bruno.)
Beitrag #4
RE: Aufbereitung und Reparatur bei einem 84er 318i
Die Stoßstange


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
           
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.10.2014, 13:24 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.10.2014 13:32 von bruno.)
Beitrag #5
RE: Aufbereitung und Reparatur bei einem 84er 318i
Die Front vom Vvfl erinnert mich irgendwie an den 02er.
Nachdem der Bereich untern Plastikkotflügel in Ordnung ist wird der einfach wieder draufgeschraubt. Oder soll ich doch Fluid film as-r reinsprühen?
Ich glaub so lassen und in drei Jahren kontrollieren ist das beste.
Grüsse aus Österreich
Christian


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
           
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.10.2014, 16:25
Beitrag #6
RE: Aufbereitung und Reparatur bei einem 84er 318i
Denke das tuts

Gruß Daniel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!...Außer durch noch mehr Hubraum!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.10.2014, 17:07
Beitrag #7
RE: Aufbereitung und Reparatur bei einem 84er 318i
Ich würde da unten, wo Koti und Rest der Karosse übereinander lappen vorsorglich mal ordentlich FluidFilm drauf geben, damit es dann dazwischen kriechen kann. Mehr oder großflächigeres sprühen ist vermutlich nicht erforderlich. Die Abläufe sind frei, es schaut alles recht sauber aus und insgesamt ist das für ein 30 Jahre altes Auto ein top Zustand - und nen Winter wird das Auto vermutlich auch nie mehr sehen, oder? Dann langt das m.M.n.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.10.2014, 17:16
Beitrag #8
RE: Aufbereitung und Reparatur bei einem 84er 318i
Hallo,
Wenn doch leicht rostende Bereiche vorhanden sind würde ich diese mit Fertan behandeln.
Anschliessend dann Fluid Film drüber.
Gruß
Rolf

Cab E30 320 91 Bj. - Back to the roots -
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.10.2014, 08:03 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.10.2014 08:59 von bruno.)
Beitrag #9
RE: Aufbereitung und Reparatur bei einem 84er 318i
Hab das ganze jetzt leicht mit fluid film eingenebelt wo der Innenkoti drüberkommt.
Es ist wirklich kein Rost vorhannden. Einzig am umgeknickten Bereich des Kotis sind
2 millimetergroße Stellen durch Steinschlag. Interessant ist, daß der linke Kotflügel im Bereich unterm Stoßfänger Steinschlagschutz hat und innen gewachst ist. Der rechte ist nur lackiert und innen nicht gewachst. Offensichtlich gas mal einen Unfall, der aber professionell repariert wurde. Im Bereich Frontblech und Scheinwerfer kann man zumindest nichts erkennen. Die Stoßstange war komplett verzogen und unter beiden blinkern stark eingedellt. Unterm rechten Fernlicht war 1cm
Abstand. Hier muß ich noch ein bißchen nacharbeiten. Eigentlich eine Schande,
daß ich so 10 Jahre herumgefahren bin.
Hat dir die Pn wegen Schaltknauf genützt Martin?
Grüsse aus Österreich
Christian


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
           
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.10.2014, 11:37
Beitrag #10
RE: Aufbereitung und Reparatur bei einem 84er 318i
Moin Christian,
schönes original Teil.
Fluid Film kann nie schaden. Auch in den Türen und Holmen, sowie Motorhaube und Kofferdeckel macht sich das immer gut.

Gruß Jürgen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.10.2014, 22:16
Beitrag #11
RE: Aufbereitung und Reparatur bei einem 84er 318i
Hallo Jürgen
hab die fluid film behandlung vor zwei Wochen bei meinem alltags 316 gemacht.
heut hab ich noch die Kofferraumdichtung gegen eine neu getauscht. Auch hier rostfrei
Grüsse aus Österreich
Christian


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
           
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation