Antwort schreiben 
Dreh-Ständer für Rohkarosserie
03.01.2009, 02:20
Beitrag #1
Dreh-Ständer für Rohkarosserie
Hallo Forumianer,

hat jemand mal einen Karosserieständer für den E30 gesehen? Ich habe längere Zeit nach sowas gesucht, aber nirgens etwas gefunden.
Praktisch ein Gestell, wo man beim Restaurieren die leere Karosserie einhängt und um die Längsachse rotieren kann um am Unterboden vernünfig arbeiten zu können. Wer schonmal mit der Flex unterm Auto gelgen hat, weiß wie ekelhaft das ist.



MfG
Blacky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2009, 12:29 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.01.2009 12:30 von TC1 No38.)
Beitrag #2
RE: Dreh-Ständer für Rohkarosserie
Hallo Blacky,

(ja, ich habe sowas schon mal gesehen ..... Überrascht Fettes Grinsen Achtung, Ironie )

...


Die "bekannteste" Variante dürfte die eines "Rollkäfigs" sein .... aber keine Ahnung, ob es das für E30 gibt, universell ist oder sich jeder halt wie er's braucht selbst baut .... Verwirrt

Gruß, Markus

[Bild: BAUR-TC-Logo-Rhoen1.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2009, 12:47
Beitrag #3
RE: Dreh-Ständer für Rohkarosserie
In der aktuellen Oldtimer Praxis gibt es eine Kleinanzeige mit Bild auf Seite 56 (oben rechts)
Das Teil wird als PKW Kippbühne - Kippwagenheber angepriesen. Die Karrosse ist dann kippbar auf 90° und für alle PKW geeignet.
Der Wagenheber ist zusätzlich in Jedem PKW transportierbar, da man ihn zerlegen kann.
Der Anbieter ruft 450.- Euro für das Teil auf.

Für meine Cabrio-Restaurierung habe ich mir soein Teil ausgeliehen. So für ca. zwei Jahre. Von der Machart ist es ziemlich einfach. Ich habe schon daran gedacht das Teil einfach in Kleinserie nachzubauen. Dann währe es auch für einen günstigeren Kurs zu haben.

Gruß Andree
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2009, 13:11
Beitrag #4
RE: Dreh-Ständer für Rohkarosserie
Moin

ich habe hier zwei Links von Kipphebebühnen Hersteller
http://tip-jack.de/
http://www.liqui-technik.com/kipp1.html

des weiteren habe ich noch eine Bauanleitung für ein Drehgestell gehabt, fals ich sie wiederfinde werde ich Sie Dir zukommen lassen

Grüße Ecktown elch
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2009, 14:23
Beitrag #5
RE: Dreh-Ständer für Rohkarosserie
Kippbühnen und diese rumroll- Geschichte sind mir zu ungeeignet. Ein Bekannter hat für die Restauration sines 911ers so etwas gehabt. Die Karosserie soll komplett gestrippt eingehängt sein, weil der Unterbodenschutz komplett entfernt wird.

Wer hat noch Vorschläge? Sonne


MfG
Blacky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2009, 20:43
Beitrag #6
RE: Dreh-Ständer für Rohkarosserie
So, jetzt rück ich mal raus mit er Sprache. Der Längsträger wird noch gegen Durchbiegung verstärkt, das Material liegt ja schon im Bild bereit.


[Bild: karossenstnder03nk8.jpg]


MfG
Blacky
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2009, 21:22
Beitrag #7
RE: Dreh-Ständer für Rohkarosserie
Hallo Blacky,

habe mir hier Anregungen für eine Drehvorrichtung geholt

http://www.opel-hecktriebler-forum.de/in...ntentid=41

Christoph

ps. sauber Arbeit von dir Smile .
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation