Antwort schreiben 
Restauration eines 318i Motors mit Getriebe
07.06.2008, 19:08 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.06.2008 19:15 von Heinz Thewes.)
Beitrag #61
RE: Restauration eines 318i Motors mit Getriebe
Nee .... haette ggf wenn ich voll zugeschlagen haette.

Mit dem Meissel kann man die Gefahr den Motor an der falschen Stelle zu treffen minimieren .

Egal ..... ging besser als erwartet ...... ist aber leider keine Option wenn der Motor noch eingebaut ist ......... deshalb ABZIEHER !

Was kostet das eine WAPU beim freundlichen .... oder gibt es auf ebay was was man auch empfehlen kann ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.06.2008, 19:35 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.06.2008 19:39 von jekyll66.)
Beitrag #62
RE: Restauration eines 318i Motors mit Getriebe
Hallo Heinz,

hier die Preise vom Freundlichen:

Austauschwasserpumpe: 68,80 € (Teile-Nr. 11 51 9 070 763)
O-Ring: 4,11 € (Teile-Nr. 11 51 1 714 519)

alles zzgl. Mwst.

Gruß Stephan

....von ebay weiß ich nicht, solange es aber Markenware ist, sollte da nichts dagegen sprechen.

Ansonsten frag' mal bei Dir im gut sortierten freien Zubehör nach Zwinker

Gruß Stephan Smile

Gruß Stephan

[Bild: 2wrhrht.png]

TC1-Restauration No. 3094
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.06.2008, 20:01 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.06.2008 20:10 von Heinz Thewes.)
Beitrag #63
RE: Restauration eines 318i Motors mit Getriebe
Wieso Austausch ..... nach dem "Vollstrecker" ist da nix zu tauschen ..... Verwirrt

NEU !!

Motor noch gedreht und mit WD40 "eingeweicht"
[Bild: oelwannedv7.jpg]

( WAPU fuer Fototermin nur aufgesteckt .....die ist AB !!! )

Morgen ist nix mit M40 .... Fahrrad fahren ( bin weit hinter Plan ) und dann 3 Tage Antwerpen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.06.2008, 20:22
Beitrag #64
RE: Restauration eines 318i Motors mit Getriebe
Zitat:Wieso Austausch ..... nach dem "Vollstrecker" ist da nix zu tauschen ..... Verwirrt

NEU !!

Austausch bedeutet ja doch, dass du eine neue bekommst, deine alte nur da abgibst, wenn sie denn die alte überhaupt haben möchten....

Gruß Stephan Smile

Gruß Stephan

[Bild: 2wrhrht.png]

TC1-Restauration No. 3094
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.06.2008, 17:30
Beitrag #65
RE: Restauration eines 318i Motors mit Getriebe
Zitat:Egal ..... ging besser als erwartet ......

Glückwunsch, Heinz.

Ich mußte mich auch so manches Mal erst mit "Los Brutalos" anfreunden und abfinden - und lernen, dass es in der Tat Situationen gibt, da ist's dann halt so. Zwinker Fettes Grinsen

Gruß, Markus Smile

[Bild: BAUR-TC-Logo-Rhoen1.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.06.2008, 20:26
Beitrag #66
RE: Restauration eines 318i Motors mit Getriebe
Heute nix am Reservemotor geschafft ......

aber das gelernte am Cabrio umgesetzt

http://www.3er-foren.de/showthread.php?tid=11736
Heinz ......... heute KEINE Schraube abgerissen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.07.2008, 13:57
Beitrag #67
RE: Restauration eines 318i Motors mit Getriebe
Für alle die sich wundern das es hier nicht weiter geht .

Der TÜV war mir nicht wohlgesonnen

Doku hier
http://www.3er-foren.de/showthread.php?tid=11975
Montag neue Reifen und dann Motorwäsche
und Dienstag dann neue HU bis 2010

Einige Motorteile sind zum waschen ..... dann glasstrahlen .

Nach dem waschen kommen auch wieder Bilder.

Heinz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.07.2008, 23:58
Beitrag #68
RE: Restauration eines 318i Motors mit Getriebe
Hallo Heinz,

keine Hektik und Eile......hast dir doch selbst ein großzügiges Zeitfenster gesetzt Zwinker

Gruß Stephan Smile

Gruß Stephan

[Bild: 2wrhrht.png]

TC1-Restauration No. 3094
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.07.2008, 07:45 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.07.2008 07:45 von TC1 No38.)
Beitrag #69
RE: Restauration eines 318i Motors mit Getriebe
Hallo Heinz,

kann Stephan nur beipflichten: nur DU setzt Dich unter Druck Fettes Grinsen Achtung, Ironie

Auch bei unseren Restaurationen gibt es Tage oder ganze Zeitfenster, da geht es scheinbar nicht weiter - wir arbeiten dann auch im Geheimen und Verborgenen .... Fettes Grinsen Achtung, Ironie

Is' Fertig wenn fertig. Zwinker

Markus

[Bild: BAUR-TC-Logo-Rhoen1.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.08.2008, 11:47 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.08.2008 11:59 von chris325iTC2.)
Beitrag #70
RE: Restauration eines 318i Motors mit Getriebe
Hallo Heinz,
jetzt habe ich auch einen M401.8 günstig erstanden, mit Getriebe und Anbauteilen.
Angeblich 135000km gelaufen.
Dank geeigneter Aussrüstung gab es beim Entladen keine Probleme Zwinker .



[Bild: 001wu6.jpg]

[Bild: 002ww9.jpg]

Christoph
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.08.2008, 17:18 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.08.2008 17:21 von Heinz Thewes.)
Beitrag #71
RE: Restauration eines 318i Motors mit Getriebe
Hallo Christoph

prima das es noch jemand gibt der einen M40 retten will.
Stellst du den nur weg oder willst du ihn auch ueberarbeiten ?

Bin gestern von meiner Fahrradtour ( Bayreuth - Mainz 550 km ) zurueck gekommen.

Die ersten gewaschenen Teil wurden Samstag vorbeigebracht .
[URL=http://imageshack.us][Bild: img8140fu0.jpg]

An dem Plastikteil muss ich nichts mehr machen.
Die Metallteile werden glasgestrahlt

Gruss
Heinz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.08.2008, 19:11
Beitrag #72
RE: Restauration eines 318i Motors mit Getriebe
Hallo Heinz,
schön das du heile von deiner Rennradtour zurück bist Smile .
Der Motor soll nach einer Kontrolle und evtl. zu erneuernden Verschleißteilen im Winter in meinem NFL Baur inplantiert werden.

Christoph
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.08.2008, 22:56
Beitrag #73
RE: Restauration eines 318i Motors mit Getriebe
Hallo Heinz,

Glückwunsch zur erfolgreichen Radtour. Smile

@Chris: Dir zum erstandenen Motor ... Fettes Grinsen - meld' Dich, wenn soweit .... Zwinker

Gruß, Markus

[Bild: BAUR-TC-Logo-Rhoen1.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.08.2008, 19:45 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.08.2008 19:16 von Heinz Thewes.)
Beitrag #74
RE: Restauration eines 318i Motors mit Getriebe
War ne toole Woche Gulp

Schnell noch die kleine Ölwanne abgemacht .... morgen ggf noch die grosse.
[URL=http://imageshack.us][Bild: img8155gk2.jpg]


Ich moechte noch einige Teile zum waschen zusammenstellen.

Naechste Woche gehts nach USA ( Arbeit ! )

Ich habe noch eine andere Baustelle

Eine Lichtmaschine von einem Bootsmotor ..... auf ist sie ... das obere Lager dreht , aber die Welle ist fest.
[URL=http://imageshack.us][Bild: img8156vm3.jpg]

Kann hier jemand helfen oder kennt jemand ein Forum fuer Lichtmaschinen ?
Verwirrt

Hinzugefuegt :
Gefunden !
http://www.autoschrauber.de/art/000022/index.htm

Heinz der Gehetzte
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.08.2008, 19:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.08.2008 19:09 von Heinz Thewes.)
Beitrag #75
RE: Restauration eines 318i Motors mit Getriebe
Heute ein paar Minuten genutzt.

[URL=http://imageshack.us][Bild: img8171sr1.jpg]

grosse Ölwanne ist auch ab ...... eine Schraube ist in den Motor gefallen.

Alles verpackt

[URL=http://imageshack.us][Bild: img8175nj8.jpg]
... die naechsten 3 Wochen geht hier nix . ( Die Arbeit ruft ! )

Heinz der Langsame
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.08.2008, 19:14
Beitrag #76
RE: Restauration eines 318i Motors mit Getriebe
Zitat:Heinz der Langsame

Hallo Heinz,

nur ruhig. Smile - der einzige, der Dich treibt, bist Du selbst ... Fettes Grinsen

Arbeit geht vor - und die Motorrevision ist Hobby und läuft halt nebenbei. Auch wenn ich Dein "der Langsame" absolut nachvollziehen kann ... Haare zu Berge: - es kommen auch Tage, da geht es dann richtig voran. Das ist dann "Ausgleich" ..... Smile

Viel Erfolg und auch ein bißchen Spaß in USA.

Gruß, Markus

[Bild: BAUR-TC-Logo-Rhoen1.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.09.2008, 19:02
Beitrag #77
RE: Restauration eines 318i Motors mit Getriebe
So nach US Trip und Urlaub alles ausgepackt.

Das Zahnriemenrad an der Nockenwelle soll ab ... ich habe keine Torxnüsse ... der Baumarkt ( in unserem Dorf ) auch nicht Gulp

Also weiter mit dem Zahnriemenrad an der Kurbelwelle.
[URL=http://imageshack.us][Bild: img1863tp6.jpg]

geht auch nicht ..... Frage: Ist das Linksgewinde ?

Heinz ...... der Ratsuchende
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.09.2008, 19:32
Beitrag #78
RE: Restauration eines 318i Motors mit Getriebe
Ne nur nichts ine Arme !!! Achtung, Ironie

Alles wird gut !!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.09.2008, 20:12 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.09.2008 20:13 von TC1 No38.)
Beitrag #79
RE: Restauration eines 318i Motors mit Getriebe
Hallo Heinz,

da hat der SkiBruno wohl Recht.

Wenn ich Deine "Verlängerung" sehe ...... Haare zu Berge:

Gut und richtig schon das "Kant"-Holz. Versuch es mal mit einer 1 Meter Verlängerung (mindestens) - hilft ein Zaunpfahl (innen hohl) oder ein anderes Metallrohr. Überstülpen und dann langsam aber mit Druck. Vorher evtl. noch unterstützend mit WD40 einsprühen und Hitze (Heißluftfön) drauf, damit sich evtl. Korrosion nicht noch erschwerend auswirkt. Zwinker

Good luck.

Gruß, Markus

[Bild: BAUR-TC-Logo-Rhoen1.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.09.2008, 20:15
Beitrag #80
RE: Restauration eines 318i Motors mit Getriebe
.... so könnte das dann aussehen:

[URL=http://imageshack.us][Bild: img58711qz8.jpg]

[URL=http://imageshack.us][Bild: img58722tm2.jpg]

Weiß jetzt nicht, wie es bei Deinem Motor ist, aber bei meinem M20 sind das 410 NM !!

Gruß, Markus

[Bild: BAUR-TC-Logo-Rhoen1.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation