Antwort schreiben 
M20-Motor: Revision, Optimierung, 2,7-Liter-Umbau: Dokumentation mit vielen Bildern
31.10.2013, 00:16 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.10.2013 00:16 von Anderl.)
Beitrag #1
M20-Motor: Revision, Optimierung, 2,7-Liter-Umbau: Dokumentation mit vielen Bildern
Vorwort:
Auch wenn am Schluss dieses Freds ein standfester 2,7-Liter –Umbau steht, ist er sicher für alle interessant, die sich mit dem Gedanken tragen, ihrem M20-Motor mal eine Überholung zu gönnen.
Alle unsere Maschinen sind in die Jahre gekommen, die meisten schwitzen viel Öl aus verhärteten Simmerringen. Die Kolbenringe sind abgenudelt. Die Nocken weisen erste Riefen auf, oder was immer auch zu tun ist. Egal ob man „nur“ seinen bestehenden Motor originalgetreu überholt, oder ob man ihm eine zusätzliche Optimierung gönnt – das Groß der Arbeitsschritte ist identisch mit jenen beim Komplettumbau.

Ich werde daher die Arbeitsschritte zur Optimierung wie auch zum Umbau jeweils gesondert als solche kennzeichnen und auch die Kosten entsprechend aufschlüsseln. Somit kann jeder für sich nachrechnen, was ungefähr auf ihn zukommt, wenn er lediglich überholt, oder zusätzlich optimiert, oder gar selbst zum 327i umbaut. Lasst Euch überraschen!

Alles für den 3er - alles für den Club!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
M20-Motor: Revision, Optimierung, 2,7-Liter-Umbau: Dokumentation mit vielen Bildern - Anderl - 31.10.2013 00:16



Kontakt | 3er-foren.de | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation